Gebäudebrand

In der Nacht zum 18.09.2021 wurde der Rettungsleitstelle ein Gebäudebrand in einem Ortsteil von Winsen gemeldet. Da sich vermutlich noch Personen im Gebäude befanden, löste die Leitstelle Großalarm in der Gemeinde Winsen (Aller) aus. Bereits nach kurzer Zeit erreichten die ersten Einsatzkräfte den Einsatzort und konnten Kontakt zum Bewohner des Gebäudes aufnehmen.

Dieser hatte im Bereich des Dachkasten eine elektrische Anlage installiert, der Grund zur Alarmierung gab. Von diesem Gerät ging jedoch keine Gefahr für Menschen oder Gebäude aus, so dass die Einsatzkräfte bereits nach kurzer Zeit die Einsatzstelle wieder verlassen konnten.

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Winsen (Aller) mit 5 Fahrzeugen, die Polizei und ein Fahrzeug des Deutschen Roten Kreuz.

 

Info Icon
Nr.: 25
Einsatzdatum: 18.09.2021
Alarmschleife: B2-Y
Einsatzort: Stedden
Mannschaftsstärke: 22
Weitere Kräfte:
Deutsches Rotes Kreuz, Polizei

Freiwillige Feuerwehr Winsen (Aller)

Stechinellistr. 4
29308 Winsen (Aller)